Sirocco

Der Kaminventilator von Hansa namens Sirocco, hat ein Nachbar  von uns dieses Jahr zu Weihnachten bekommen. Bis jetzt ist er mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden. Er führte uns den Ventilator auf seinem Kamin vor. Der Sirocco läuft dort geräuscharm und mit dem alt bewährten Seebeck Effekt ohne eine zusätzliche elektrische Stromquelle. Der Sirocco soll eine Starttemperatur von 50°C haben, die meisten Kaminventilatoren starten ab 65°C. Aber von 50°C bis zu 65°C ist es für einen Kamin auch kein großer Sprung mehr. Die optimale Temperaturspanne ist aber zwischen 150°C und 300°C. Der Sirocco sorgt, wie alle Kaminventilatoren dafür dass die die warme Kaminluft in den Raum verteilt wird.
Die Brennstoffeinsparung kann bis zu 20% betragen. Die Verteilung der Raumluft beträgt laut Hersteller 350m³ pro Stunden. Ob das stimmt, wissen wir nicht aber gutgläubig wie man ist glaubt man es. Da der Sirocco auch wirklich schnell und lange arbeitet. Das Gewicht beträgt 1,5kg das ist mehr als andere Kaminventilatoren haben. Bewirkt aber keinen Nachteil im Gegenteil durch das Gewicht wird eine höhere Standfestigkeit erlangt. Das runde Gehäuse  gibt dem Kaminventilator optisch das Aussehen eines elektrischen Ventilators. Das Gehäuse mit Propeller ist von dem Fuß durch eine Aluminiumplatte baulich getrennt, für die Funktions des Seebeck Effekts. An dem oberen Ende des Ventilators befindet sich ein ausziehbarer Griff. Damit kann der Sirocco, auch während des Betriebes umgestellt werden. Der dreiflügelige Propeller ist in Abgrenzung zu dem schwarzen Gehäuse in silbergrau gehalten. Das Design ist und die Verarbeitung ist hochwertig. Der Ventilator ist komplett aus Aluminium hergestellt.

Unserer Meinung nach ist der Kaminventilator Sirocco von Hansa eine gute Wahl. Besser noch als unsere von Vailant. Der Preis ist nicht überteuert, sondern nur ein bisschen höher als unserer. Da die Starttemperatur schon bei 50°C liegt, fängt der Ventilator schon sehr früh an zu drehen.  Damit ist er auch für Kachel- und Grundofen geeignet.

zum Amazon Shop

Ein Gedanke zu „Sirocco

  1. Heinrich B.

    Hallo,
    der Sirroco läuft bei meinem Test gut und leicht an. Schon bei geringer Temperatur schafft er es die Luft du bewegen. Bei höheren Temperaturen gibt er richtig Gas und schaft ein richtigen Luftstrom, der auch aus einigen Metern noch spürbar ist, zu erzeugen. Dabei nimmt jedoch auch die Lautstärke mit der hohen Drehzahl zu. Dies war trotz der Funktion ausschlaggebend für den Umtausch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.