Können mehrere Kaminventilatoren gleichzeitig genutzt werden?

Können mehrere Kaminventilatoren gleichzeitig genutzt werden?

Erst kürzlich wurden wir gefragt ob man sich statt einen Kaminventilator auch zwei oder mehrere Kaminventilatoren auf den Kaminstellen kann? Prinzipell ist dies natürlich möglich, es eröffnen sich so och ein paar mehr Möglichkeiten.
Zum ersten werden mehrere Kaminventilatoren, die in die gleiche Richtung schauen den Luftzug verstärken. So wird noch mehr warme Kaminluft in die gewünschte Richtung bewegt. Zum zweiten können die Kaminventilatoren in verschiedene Richtungen schauen und so die Luft schneller in den ganzen Raum verteilen.

Die Gefahr das sich die Kaminventilatoren gegenseitig einschränken ist eigentlich nicht da. Natürlich sollten sich nicht die Propeller berühren. Die benötigte Energie bezieht der Kaminventilator ja von der Wärme aus dem Kamin und so gibt es dort auch keine Konkurrenz unter der Kaminventilatoren. Zudem wäre es interessant, wenn verschiedene Kaminventilatoren gewählt werden und diese dann alle unterschiedlich anfangen sich zu drehen, da die Starttemperatur unterschiedlich ist.

3 Gedanken zu „Können mehrere Kaminventilatoren gleichzeitig genutzt werden?

  1. Kurt Kampfer

    Ich möchte meinen Keller mit einem windgetriebenen Ventilator etwas entlüften. Dieser Kamin wurde noch nie für Rauchabgase verwendet. Frage, dreht sichein Kaminventilator überhaupt, wenn er nur zur Entlüftung des Kellers benötigt wird? Es entsteht keine Wärme im Kamin, da kein Ofen etc. angeschlossen ist.
    Bitte um Info welcher Ventilator käme in Frage?=

    Antworten
  2. kurt Kampfer

    Ich möchte meinen Keller mit einem windgetriebenen Ventilator etwas entlüften. Dieser Kamin wurde noch nie für Rauchabgase verwendet. Frage, dreht sich ein Kaminventilator überhaupt, wenn er nur zur Entlüftung des verwendet wird UND WELCHER KAMINVENTILATOR WÄRE FÜR M ICH PASSEND?

    Antworten
    1. Nathalie Beitragsautor

      Ein Kaminventilator benötigt Wärme um zu funktionieren (Seebeck Effekt). Der Kaminventilator verteilt die Wärme/ erwärmte Luft im Raum, genauer die Abwärme vom Kamin. NICHT die Rauchabgase. Um ihren Keller zu entlüften müssten sie wahrscheinlich einen elektrisch betriebenden Ventilator nehmen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.